Beförderung der Gefahrgüter – ADR

Insgesamt unterscheidet man neun Gefahrgutklassen sowie mehrere Unterklassen. Die Klasse, zu der Ihre Güter gehören, übt Einfluss auf ihre Verpackung, Markierung und den Transport aus.

Die wichtigen Gefahrgutklassen:

  • Klasse 1 – Explosivstoffe und Gegenstände, die Explosivstoffe enthalten;
  • Klasse 2 – Gase;
  • Klasse 3 – entzündbare flüssige Stoffe;
  • Klasse 4.1 – entzündbare feste Stoffe;
  • Klasse 4.2 – selbstentzündliche Stoffe;
  • Klasse 4.3 – Stoffe, die in Berührung mit Wasser entzündliche Gase bilden;
  • Klasse 5.1 – oxidierend wirkende Stoffe;
  • Klasse 5.2 – organische Peroxide;
  • Klasse 6.1 – giftige Stoffe;
  • Klasse 6.2 – ansteckungsgefährliche Stoffe;
  • Klasse 7 – radioaktive Stoffe;
  • Klasse 8 – ätzende Stoffe;
  • Klasse 9 – verschiedene gefährliche Stoffe und Gegenstände.